GASSIGEHEN & KATZENSCHMUSEN

 

„Gassigehen“

Eine beliebte Alternative der Unterstützung ist mit einem Tierheimhund Gassi zu gehen. Der Hund bekommt die ersehnte Bewegung außerhalb der gewohnten Bereiche und der Mensch genießt den Spaziergang an frischer Luft und mit „seinem“ Tier.

Voraussetzung, um mit einem Tierheimhund Gassi zu gehen, ist die Teilnahme an unserer Informationsstunde „Gassigeher-Schulung“  - „Termine

Die Ausführzeiten für Hunde / „Gassi gehen“ sind:

Montag

15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Dienstag

11:00 Uhr - 14:00 Uhr

Mittwoch

09:00 Uhr – 12:00 Uhr

15.00 Uhr - 16:30 Uhr

Donnerstag

11:00 Uhr - 14:00 Uhr

Freitag

Herausgabe der Hunde von

09:00 Uhr - 09:30 Uhr

Rücknahme der Hunde von

11:30 Uhr - 12:00 Uhr

15:30 Uhr - 17:00 Uhr

Samstag, Sonntag und an Feiertagen

Herausgabe der Hunde von

09:00 Uhr - 10:00 Uhr

Rücknahme der Hunde von

11:30 Uhr - 12:00 Uhr

Bei sehr hohen Temperaturen (circa 30 Grad), kann die „Gassi-Gehzeit“ auf Morgens (09:00 Uhr – 11:00 Uhr) verlegt werden. Bitte im Tierheim erfragen.

„Katzenflüstern“

Wir suchen ehrenamtliche "Katzenflüsterer", die mit Geduld, Feingefühl und Streicheleinheiten den Samtpfoten etwas Abwechslung bieten. So verlieren die Tiere ihre mögliche Scheu und haben es leichter bei einer Vermittlung.

Bei Interesse melden Sie sich bitte vorher per Email unter info@tierschutzvereinoffenbach.de , damit wir gemeinsam mit Ihnen, je nach Katzenbestand, über Ihren „Einsatz“ sprechen.