ENTGELTORDNUNG

Gebühren und Entgeltordnung

Gebühren für Vermittlungstiere

Die Höhe einer Gebühr ist in keinster Weise eine Festsetzung des materiellen Wertes eines Tieres. Tiere haben keinen Preis, sondern einen Wert.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir , wie auch in allen anderen deutschen Tierschutzeinrichtungen, Gebühren erheben.

Die „Abgabegebühr“, fällig bei Einlieferung von Tieren durch die Eigentümer, sowie die „Schutzgebühr“, die bei der Vermittlung von Tieren an neue Eigentümer in ein neues und privates Zuhause erhoben wird.

Diese Gebühren decken nur bedingt einen Teil unserer Pflegekosten, dienen aber auch zum Schutz der Tiere.

Viele Menschen „kaufen“ sich ein (Haus-)Tier, ohne sich vorher Gedanken darüber zu machen, welche Verantwortung damit verbunden ist. Wir, als Tierschutzverein, nehmen diese Verantwortung unseren Schützlingen gegenüber sehr ernst: Wir suchen einen passenden Menschen für das Tier und „verkaufen“ nicht einfach, was der Mensch gerade haben will

Die erhobene Schutzgebühr ist somit nicht nur eine Aufwandspauschale, sondern auch eine Art „Hürde“ für leichtfertige Entscheidungen, aus welchen Gründen auch immer.

Die eingenommen Gebühren helfen uns, eine tiergerechte Betreuung und Verpflegung der circa 600 Tier (pro Jahr) im Tierheim Offenbach zu gewährleisten. Alle Tiere werden mindestens einmal tierärztlich Untersucht, dazu kommen dann, individuell für jedes Tier, noch Maßnahmen, wie: Fell scheren, entwurmen und entflohen, kastrieren, chippen, impfen und natürlich füttern, ... um nur einige Beispiele zu nennen und Ihnen zu zeigen, was für ein großer finanzieller Aufwand es heißt, tiergerecht zu Arbeiten.

Einige Schützlinge bekommen wir schwer krank oder verletzt. Es kommt öfters vor, dass diese über eine längere Zeit besonders betreut und versorgt werden müssen.

Die Entgeltordnung für unsere Tiere finden Sie jeweils in den Vermittlungsbereichen.

 

Tiere in Pension im Tierheim

Hallo, liebe Tiere, bestimmt habt Ihr schon die Erfahrung gemacht, dass Eure 2-beinigen Besitzer von Zeit zu Zeit sehr anstrengend sein können und Ihr den Wunsch verspürt, Euch für ein paar Tage im Jahr von ihnen zu erholen. 

Dazu haben wir ein tolles Angebot: schickt Eure Herrchen und Frauchen doch einfach in Urlaub und reserviert Euch zur Erholung Eurer strapazierten Nerven in der Katzen-/Hunde-Pension des Tierheims Offenbach einen schönen Pensionsplatz. Hier findet Ihr alles, was Euer Herz begehrt.

Für Katzen

Die Katzenpension befindet sich im 1. Stock und bietet:

  • großzügige Katzenzimmer mit toller Sonnenterrasse (umgittert, daher von außen kein Zugriff möglich)
  • diverse Rückzugs- und Ruhe-Plätze, sowie ausreichend Schlaf-, Spiel- und Erholungsflächen
  • verschiedene Kletter- und Kratzmöglichkeiten, sowie Spielsachen
  • eine tägliche Komplett-Reinigung ist für uns selbstverständlich!
  • ausreichend Toiletten, die regelmässig überprüft und gereinigt werden
  • kontrollierte und gezielte Fütterung, Anpassung an Gewohnheiten oder medizinische Vorgaben
  • Preis pro Katze und Tag 10,00 Euro

Für Hunde

Die Hunde können sich in mehreren Bereichen aufhalten:

  • großzügige, eingezäunte Ausläufe mit Unterstellhütten
  • Innenbereich mit Einzelplätzen
  • kontrollierte und gezielte Fütterung, Anpassung an Gewohnheiten oder medizinische Vorgaben (Spezialfutter)
  • Preis pro Hund und Tag 20,00 Euro
  • je nach Bestand sind leider nur kurzfristige Zusagen möglich

Voraussetzung für Euren „Urlaub“ im Tierheim

Voraussetzung für Euren Urlaub ist, dass ihr eine gültige Schutzimpfung habt.

Schickt am besten Eure 2-Beiner einmal direkt im Tierheim vorbei, damit sie sich vor Ort über die Gegebenheiten und Möglichkeiten überzeugen können.

Da die Plätze nur begrenzt zur Verfügung stehen, gerade in den Ferienzeiten, ist eine Reservierung unbedingt erforderlich.

Für Fragen und Auskünfte stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung.